Zurück

Störtebeker


Die im Jahr 1827 als Stralsunder Vereinsbrauerei gegründete Brauerei war in der kaiserlichen Blütezeit Hoflieferant der Ostseebäder. Aufgrund steigender Nachfrage entstand damals ein Neubau an der Greifswalder Chaussee, der mit modernster Technik ausgestattet war, beispielsweise einer der ersten Linde-Kältemaschinen.

Stralsund: eine der bedeutendsten Hansestädte Norddeutschlands.
Zu Zeiten der Hanse spielte besonders der Bierexport nach Dänemark und Norwegen eine wichtige Rolle. Sogar nach England fuhren Stralsunder Schiffe mit Bier und Malz. Weil das Bier besonders wohlschmeckend und dank der Verwendung von Hopfen lange haltbar war, stieg die Nachfrage stetig. Bald war das Stralsunder Bier weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt – und bescherte der Stadt zunehmenden Wohlstand.

Mehr Informationen über diese deutsche Bier Brauerei finden sie hier direkt unter diesem
Link
.

Möchten sie direkt online in der Schweiz das echte Störtebeker Bier bestellen, alles in Einweg Flaschen ? Auf dem Bier Onlineshop der Schweiz ganz einfach. Hier klicken und sie sind schon im bieronlineshop.ch .

Möchten sie lieber die Mehrwegflaschen und Harassen ? Pepillo.ch der Getränkeshop mit dem grössten Sortiment. Hier können sie die Störtebeker Biere online bestellen in Harassen.

Störtebeker Braumanufaktur GmbH
Greifswalder Chaussee 84-85
18439 Stralsund

Telefon: 0049 (0) 3831 255 0
Fax: 0049 (0) 3831 255 513
Web: www.stoertebeker.com
E-Mail: info@stoertebeker.com