Zurück

Usterbräu


Brauerei Uster Braukultur AG

Unsere Biere werden in Uster gebraut
32 Jahre nach der Schliessung der Brauerei Uster wird in der Geschichte des Areals der ehemaligen Brauerei Uster mit der Umsetzung unseres Projektes ein neues Kapitel geschrieben.

Auf neu geschaffener Produktionsfläche werden unsere Biere unter der Marke Usterbräu Original, Usterbräu Dunkel, Oberländerbräu Original Hell, Oberländerbräu Spezial Amber und Goldküstenbräu Original gebraut und abgefüllt. Gären und reifen tut unser kostbare Gerstensaft im angrenzenden Felsenkeller. Modernste Infrastruktur sowohl für den Brau-, Gär- und Reifeprozess als auch für den Bereich Abfüllerei sind seit März 2012 im Einsatz.

Brauereigelände.
Unsere Brauerei steht auf dem Gelände der Brauerei Uster, an der Brauereistrasse 16 in Uster. In einem neu erbauten Gebäudetrakt haben wir die Produktionsfläche, sowie den angrenzenden Felsenkeller übernommen. Zusätzlich benutzen wir das alte Sud- und Maschinenhaus, welches sich gegenüber der Brauerei befindet für Führungen und Degustationen.

Historisch belegt wurde seit 1858 durch Johann Georg Stahel auf dem Areal der ehemaligen Brauerei Uster Bier gebraut. 1887 übernahmen die Gebrüder Bartenstein dessen Brauerei. Zehn Jahre später, im Jahre 1897 erhielt die Brauerei durch einen kompletten Umbau ihr heutiges Aussehen. Nach knapp über 80 Jahren und drei Generationen wurde die Brauerei Uster 1978 durch die Brauerei Hürlimann übernommen und kurze Zeit später geschlossen. Heute zeugen die herrlichen Backsteingebäude, das riesige Malzsilo, das imposante alte Sudhaus und der antike Maschinenraum von der erfolgreichen Zeit der Brauerei Uster. Das Sudhaus, der Maschinenraum, das Malzsilo als auch die beiden Backsteingebäude stehen heute unter Denkmalschutz. Mit der Realisation unserer Brauerei geben wir der Stadt Uster ein Stück Identität zurück und schreiben eine Fortsetzung der regionalen Bier-Kultur-Geschichte.

Wir dürfen die über 150 jährige Geschichte des Areals weiter schreiben und haben modernste Brautechnik auf der einen Seite und das antike Sud- und Maschinenhaus der ehemaligen Brauerei auf der anderen Seite. Das ganze wird mit einer einmaligen Backsteinoptik der Gebäude abgerundet. Auch die Räumlichkeiten der Braukultur kombinieren neu und alt. So wurde die Fläche für die Herstellung und Abfüllung der Biere neu erstellt. Gären und reifen tut unser Bier im gewölbten Felsenkeller aus dem Jahre 1934. Dieser Keller wurde damals eigens für die Lagerung der Biere gebaut.“

Brauerei Uster Braukultur AG
Brauereistrasse 16
CH-8610 Uster

044 201 06 09

info@braukultur.ch